image
image

Hallo liebe Leute,

mein Name ist Eric Gerischer und ich bin nun im Jahr 2019 als jüngstes Mitglied bei „the Keltics“ eingestiegen. Seit meinem 14 Lebensjahr spiele ich diverse Flöten. Ein Jahr darauf erlernte ich meinen ersten Dudelsack zu spielen.
Aufgewachsen bin ich in den Bamberger Landen. Dort gründete ich gemeinsam mit meinem Bruder und meinen Freunden eine Vier Mann Band: „Elabora“. Wir spielten Mittelalterrock, zuerst coverten wir Songs von In Extremo etc., stiegen aber schnell darauf um, selbst Songs zu schreiben.
Mein erster Auftritt mit „Elabora“ war für mich ein sehr aufregendes Ereignis. Ich war sehr nervös, doch am Ende gefiel es mir auf der Bühne so sehr, dass ich es tatsächlich vermisst habe auf der Bühne zu stehen, nachdem ich nach Celle gezogen bin. Nach meinem Umzug nach Celle im Jahr 2013 habe ich lange in keiner Band mehr gespielt. Durch Zufall ergab sich, dass „the Keltics“ Ende 2018 einen neuen Flötenspieler und Piper gesucht haben, woraufhin ich dort zur Probe erschienen bin. Daraufhin folgte bald die erste „Feuerprobe“ und ich spielte mit bei einem Konzert. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich war froh, wieder auf der Bühne zu stehen. Neben der Musik liebe ich es in die Natur zu gehen und interessiere mich für die Zeit der Germanen und Wikinger.

Wenn ich mir eine All-Star-Band zusammenstellen dürfte, dann wäre das sehr schwierig.

Gesang: Ronnie James Dio
Gitarre: Keith Richards (Rolling Stones) & Sebastian Gerischer (ehemals „Elabora“
Bass: Michael Heichel (ehemals „Elabora“)
Drums: Simon Jendrzejewski (ehemals „Elabora“

Wenn es eine Zeitmaschine gäbe, würde ich kurz mal ins Mittelalter reinschauen, sowie in die Germanenzeit und auf Viking gehen!

Meine 5 Scheiben für eine einsame Insel wären ganz eindeutig:

1.Das volle Album – Das Niveau
2. Schreib es mit Blut – Tanzwut
3. The Pick of Destiny – Tencious D
4. Eine Handvoll Köttel – Hasenscheisse
5. Eine Handvoll Köttel mehr - Hasenscheisse

Image
Image